Aktuelles Programm


Demnächst hier im Kino

Preise & Öffnungszeiten

Programmabruf

Lageplan

Impressum

Ihre eMail-Adresse:
 
Nutzen Sie jetzt die Vorteile der Online-Reservierung - bequem von zu Hause aus!

Unbenanntes Dokument
29.01. + 30.01.2019

Zwei im falschen Film

Am 29.01. + 30.01. um 20.15 Uhr

Hans und seine Freundin Heinz, die eigentlich ganz anders heißt, aber von ihrem Freund so genannt wird, sind seit acht Jahren zusammen und mittlerweile hat sich eine gewisse Routine in ihrer Beziehung eingeschlichen: Jeden Abend verbringen Hans, der in einem Copyshop arbeitet, und Heinz, die als Synchronsprecherin einer Zeichentrickampel ihr Geld verdient, gemeinsam auf dem Sofa und spielen Videospiele. Als sie anlässlich ihres Jahrestages ins Kino gehen, stellen sie fest, dass auch bei einem Liebesfilm nicht so richtig romantische Stimmung aufkommen will. Als Hans dann auch noch Heinz‘ Ex-Freund ihre Nummer gibt, ohne eifersüchtig zu sein, ist endgültig klar, dass sich etwas ändern muss. Die beiden erstellen eine Liste mit romantischen Idealen und versuchen, sie abzuarbeiten…

Hauptdarsteller: Laura Tonke, Marc Hosemann, David Bredin
Regie: Laura Lackmann
Genre:
Komödie/Romanze
Spieldauer:
107 Minuten
Altersfreigabe:
ab 12 Jahren


Tully

Am 29.01. + 30.01. um 20.15 Uhr

Marlo, die mit ihrem Mann Drew und den gemeinsamen Kindern in einem New Yorker Vorort wohnt, hat Familienstress: Zwar ist ihre achtjährige Tochter Sarah pflegeleicht, Sohn Jonah aber zeigt Anzeichen von Autismus und das jüngste Kind im Trio ist ein Baby, das entsprechend viel Aufmerksamkeit benötigt. Marlo braucht dringend Ruhe! Den Vorschlag ihres arroganten Bruders Craig, eine Night Nanny anzuheuern, schießt sie zunächst in den Wind – bis die Verzweiflung dermaßen gewachsen ist, dass sie doch eine Hilfe engagiert: Tully. Von nun an kommt die junge Frau immer spätabends, übernimmt die Baby-Schicht und lässt die Mutter schlafen, sofern sie nicht stillen muss. Tully kann endlich wieder Energie schöpfen…

Hauptdarsteller: Charlize Theron, Ron Livingston, Mackenzie Davis
Regie: Jason Reitman
Genre:
Drama/Komödie
Spieldauer:
96 Minuten
Altersfreigabe:
ab 12 Jahren


05.02. + 06.02.2019

Die Frau, die vorausgeht

Am 05.02. + 06.02. um 20.15 Uhr

Frühjahr 1889: Seit einem Jahr ist die New Yorker Malerin Catherine Weldon inzwischen Witwe. Um ihre Trauer endlich hinter sich zu lassen, nimmt sie sich ein neues Projekt vor und reist von New York nach North Dakota, um ein Porträt des legendären Sioux-Stammeshäuptlings Sitting Bull anzufertigen. Mit ihrer selbstbewussten und modernen Einstellung sowie ihrem Engagement für die amerikanischen Ureinwohner macht sie sich vor Ort jedoch viele Feinde, allen voran den Colonel Groves. Während sich Catherine und Sitting Bull allmählich anfreunden, setzt der Colonel alles daran, die letzten verbliebenen Ureinwohner aus der Gegend zu vertreiben. Catherine, die mittlerweile den indianischen Namen „Frau geht voraus“ verliehen bekommen hat, muss sich entscheiden, was sie im Kampf für Freiheit und Menschlichkeit zu geben bereit ist.

Hauptdarsteller: Jessica Chastain, Michael Greyeyes, Sam Rockwel
Regie: Susanna White
Genre:
Drama/Historie/Western
Spieldauer:
103 Minuten
Altersfreigabe:
ab 12 Jahren


Guardians of the Earth

Am 05.02. + 06.02. um 20.15 Uhr

In seinem Dokumentarfilm beobachtet Regisseur Filip Antoni Malinowski die Rettung der Erde – und zwar bei der Pariser Weltklimakonferenz von 2015. An deren Ende steht der historische Entschluss, die globale Erwärmung auf deutlich unter zwei Grad Celsius zu begrenzen. Es ist das erste globale Ankommen gegen den Klimawandel. Bis sich die 20.000 Vertreter aus 195 Ländern einigen, vergehen elf Tage harter Verhandlungen – Christiana Figueres, Generalsekretärin der UN-Klimarahmenkonvention, verliert zwischenzeitlich fast den Glauben daran, dass zum Schluss wirklich ein Vertrag unterzeichnet wird. Denn die Diskussion um die Begrenzung des Temperaturanstiegs ist vor allem ein Kampf um Länderinteressen: Arm gegen Reich. Und das, obwohl es um die Zukunft aller Menschen auf der Erde geht, egal, wo sie leben und wie…

Hauptdarsteller:
Regie: Filip Antoni Malinowski
Genre:
Dokumentation
Spieldauer:
89 Minuten
Altersfreigabe:
ab 0 Jahren


12.02. + 13.02.2019

Deine Juliet

Am 12.02. + 13.02. um 20.15 Uhr

Im London der späten 1940er Jahre arbeitet die aufgeschlossene Juliet Ashton als Journalistin. Eines Tages erhält sie einen Brief von einem charmanten, aber recht eigenartigen Mann namens Dawsey Adams, der auf Guernsey lebt. Durch einen lebhaften Schriftwechsel erfährt Juliet, dass auf der Ärmelkanal-Insel während der Besetzung durch die Nazis im Zweiten Weltkrieg ein Buchclub gegründet wurde. Er heißt: „Guernseyer Freunde von Dichtung und Kartoffelschalenauflauf“. So konnte den Gräueln des Krieges für wenigstens ein paar Stunden in der Woche entflohen werden. Juliet beschließt, über den Club zu schreiben. Sie reist nach Guernsey, wo sie Dawsey schließlich von Angesicht zu Angesicht kennenlernt. Das verändert ihr Leben mindestens so nachhaltig, wie der Aufenthalt auf der Insel selbst…

Hauptdarsteller: Lily James, Michiel Huisman, Matthew Goode
Regie: Mike Newell
Genre:
Drama/Historie
Spieldauer:
124 Minuten
Altersfreigabe:
ab 6 Jahren


Das Orangenmädchen

Am 12.02. + 13.02. um 20.15 Uhr

An seinem 16. Geburtstag erhält Georg von seiner Mutter Veronika einen langen, dreiteiligen Brief seines bereits Jahre zuvor verstorbenen Vaters Jan Olav. Dieser erzählt darin von einem geheimnisvollen Orangenmädchen, in das er sich als Student unsterblich verliebt hat. Nach der ersten flüchtigen Begegnung in der Straßenbahn hält Olav unentwegt Ausschau nach der jungen Frau, bis er sie schließlich in einem Café zu fassen bekommt.

Hauptdarsteller: Mikkel Bratt Silset, Rebecca Karijord, Harald Thompson Rosenstrøm
Regie: Eva Dahr
Genre:
Drama
Spieldauer:
84 Minuten
Altersfreigabe:
ab 6 Jahren


19.02. + 20.02.2019

God´s Own Country

Am 19.02. + 20.02. um 20.15 Uhr

Der 24-jährige Johnny Saxby führt kein glückliches Leben: Das Leben auf der Schafsfarm seiner Familie ist karg, die Arbeit hart und eintönig und das Verhältnis zu seinem kranken Vater Martin und seiner unnahbaren Großmutter Deirdre schlecht. Aus Frustration betrinkt sich Johnny jeden Abend in einem Pub in der Nähe seiner Heimat und hat ab und zu unverbindlichen Sex mit anderen Männern. Daran ändert sich zunächst auch nichts, als im Frühling der Saisonarbeiter Gheorghe aus Rumänien auf der Farm anfängt. Doch nach und nach kommen sich die beiden jungen Männer näher und verlieben sich ineinander. Vor allem Johnny fühlt sich zu Gheorghe hingezogen, doch ihre Beziehung wird dadurch beeinträchtigt, dass dieser am Ende der Saison eigentlich nach Rumänien zurückkehren muss…

Hauptdarsteller: Josh O’Connor, Ian Hart, Gemma Jones
Regie: Francis Lee
Genre:
Drama/Romanze
Spieldauer:
124 Minuten
Altersfreigabe:
ab 12 Jahren


Zu guter Letzt

Am 19.02. + 20.02. um 20.15 Uhr

Harriet Lauler ist eine vormals äußerst erfolgreiche Geschäftsfrau, die sich bereits zur Ruhe gesetzt hat, aber weiterhin Chefin sein will und daher versucht, alles und jeden um sie herum zu kontrollieren. Folglich beschließt sie, auch ihren eigenen Nachruf und damit ihre Geschichte zu schreiben – oder besser gesagt schreiben zu lassen: Sie beauftragt die junge Journalistin Anne Sherman mit dem Verfassen eines Nachrufs. Doch der erste Entwurf fällt äußerst ernüchternd für Harriet aus, denn aufgrund ihres autoritären Gehabes hat niemand in ihrem Bekanntenkreis ein gutes Wort über sie zu sagen. Harriet beschließt ihr Leben zu ändern, bevor es zu spät ist, und Anne hat keine andere Wahl, als ihr Gesellschaft zu leisten. Die wichtigste Aufgabe: Harriet will sich mit ihrer Tochter Elizabeth versöhnen, zu der sie seit zehn Jahren keinen Kontakt hat...

Hauptdarsteller: Shirley MacLaine, Amanda Seyfried, Anne Heche
Regie: Mark Pellington
Genre:
Komödie
Spieldauer:
108 Minuten
Altersfreigabe:
ab 0 Jahren


Freitag den 22.02.2019

Freitagsfilmreihe:
Große Freiheit Nr. 7

Am Freitag den 22.02. um 20.15 Uhr

Die Matrosen Jens, Fiete und Karl gehen in Hamburg an Land, um Kamerad Hannes Kröger zu besuchen. Der ist Stimmungssänger und Attraktion im Hippodrom auf der Großen Freiheit. Lieber heute als morgen würde er zur See fahren. Aber da ist Gisa, um die Hannes sich zu kümmern versprach, als sein Zwillingsbruder starb. Er holt Gisa in die Hansestadt, verliebt sich in „das junge Ding“, verbirgt seine Gefühle. Gisa verliebt sich in Werftarbeiter Georg. Hannes geht mit Fiete und Jens auf die „Padua“, nimmt Abschied von der Großen Freiheit.

Hauptdarsteller: Hans Albers, Ilse Werner, Hans Söhnker
Regie: Helmut Käutner
Genre:
Drama/Liebesfilm
Spieldauer:
109 Minuten
Altersfreigabe:
ab 6 Jahren


26.02. + 27.02.2019

Everybody Knows - Offenes Geheimnis

Am 26.02. + 27.02. um 20.15 Uhr

Laura lebt mit ihrem wohlhabenden Ehemann Alejandro und ihren beiden Kindern in Buenos Aires. Anlässlich der Hochzeit ihrer Schwester Ana reist sie in ihr spanisches Heimatdorf. Bevor Laura vor vielen Jahren nach Argentinien gegangen ist, hat sie ihrer Jugendliebe Paco ihren Anteil am Familienerbe verkauft. Dieser hat mittlerweile ein gutlaufendes Weingut auf einem einst wertlosen Stück Land errichtet, was auf Seiten von Lauras Vater Antonio zu Missgunst führt. Denn früher arbeitete das halbe Dorf für den alten Mann, heute ist er jedoch aufgrund seiner Spielsucht pleite. Während der Feierlichkeiten wird dann Lauras jugendliche Tochter Irene entführt und es kommt zu einer Reihe von anderen unerwarteten Ereignissen, die zahlreiche Familiengeheimnisse an die Oberfläche spülen...

Hauptdarsteller: Penélope Cruz, Javier Bardem, Ricardo Darín
Regie: Asghar Farhadi
Genre:
Thriller/Drama
Spieldauer:
133 Minuten
Altersfreigabe:
ab 12 Jahren


303

Am 26.02. + 27.02. um 20.15 Uhr

Jan befindet sich auf dem Weg in Richtung Spanien, um dort seinen leiblichen Vater kennenzulernen, doch in Berlin wird er von seiner Mitfahrgelegenheit versetzt – und steckt deswegen erst mal fest. Diese frustrierende Tatsache passt jedoch immerhin perfekt in sein Weltbild, das besagt, dass der Mensch von Natur aus egoistisch ist. Ganz anders sieht es hingegen Jule, die viel optimistischer auf die Welt blickt und Jan deswegen in ihrem Mercedes 303 Wohnmobil in Richtung Altantikküste mitnimmt. Auch sie hat einen Grund für ihre Reise: Sie will ihrem Freund, der in Portugal lebt, erzählen, dass sie schwanger ist. Doch dann kommen sich Jan und Jule auf der langen Fahrt in Richtung der iberischen Halbinsel durch ausschweifende philosophische Gespräche langsam näher…

Hauptdarsteller: Anton Spieker, Mala Emde, Caroline Erikson
Regie: Hans Weingartner
Genre:
Drama/Romanze
Spieldauer:
120 Minuten
Altersfreigabe:
ab 12 Jahren


05.03. + 06.03.2019

Don´t worry, weglaufen geht nicht

Am 05.03. + 06.03. um 20.15 Uhr

John Callahan hat keine Ahnung, wo sein Leben einmal hingehen soll, und verbringt deswegen die meiste Zeit mit Saufen und Partys. Doch genau das wird ihm eines Tages zum Verhängnis, als er mit dem Spaßvogel Dexter unterwegs ist, der alkoholisiert am Steuer einschläft und einen Unfall baut. Dexter selbst hat nur ein paar Kratzer, John hingegen ist für den Rest seines Lebens an den Rollstuhl gefesselt. Seine Lebenslust und seinen Sinn für Humor verliert er dadurch jedoch nur vorübergehend. Vielmehr findet er dank ihnen bald wieder zurück ins Leben, zudem kann mit Hilfe einer skurrilen Gruppe der Anonymen Alkoholiker um den charismatischen Donny sogar seine Sucht überwinden – und die Liebe finden. Schlussendlich entdeckt er sein Talent fürs Zeichnen und wird mit seinen schockierend-schwarzhumorigen Cartoons weltberühmt...

Hauptdarsteller: Joaquin Phoenix, Jack Black, Jonah Hill
Regie: Gus Van Sant
Genre:
Drama/Biografie
Spieldauer:
113 Minuten
Altersfreigabe:
ab 12 Jahren


Gundermann

Am 05.03. + 06.03. um 20.15 Uhr

1992: Einige Jahre nach dem Mauerfall arbeitet Gerhard Gundermann immer noch im Tagebau in Hoyerswerda. Der Mittdreißiger möchte aber eine neue Band gründen und auf Tour gehen. Seine Texte über „einfache“ Menschen, Ausbeutung und Ökologie sprachen dem Publikum schon immer aus der Seele. Dennoch behielt der Musiker seinen Job als Baggerfahrer bei, um unabhängig vom Erfolg seiner Kunst zu sein. Doch die Vergangenheit holt ihn ein, als herauskommt, dass Gundermann ein Informant der Stasi war. Während immer mehr ans Licht kommt, wie viel er aus Liebe zum Land über seine Freunde verraten hat, zerbricht Gundermanns Bild von sich selbst. Parallel dazu beginnt Gundermanns Geschichte im Jahr 1975: Der Querdenker ist gerade aus dem Militär geschmissen worden und tritt mit der Werkband auf, deren Mitglied auch seine Jugendliebe Conny ist, die später mal seine Frau wird.

Hauptdarsteller: Alexander Scheer, Anna Unterberger, Eva Weißenborn
Regie: Andreas Dresen
Genre:
Drama/Biografie/Musik
Spieldauer:
127 Minuten
Altersfreigabe:
ab 0 Jahren


Freitag den 29.03.2019

Freitagsfilmreihe:
Wir machen Musik

Am Freitag den 22.02. um 20.15 Uhr

Karl Zimmermann, ein angehender Opernkomponist, verliebt sich in die junge Schlagersängerin Anni Pichler, die mehr Erfolg hat als er. Trotzdem behandelt er sie von oben herab. Erst nach und nach lernen sie, gemeinsam Erfolg zu haben…

Hauptdarsteller: Ilse Werner, Viktor de Kowa, Edith Oß
Regie: Helmut Käutner
Genre:
Musik/Romanze
Spieldauer:
85 Minuten
Altersfreigabe:
ab 16 Jahren